Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie dazu in unserem Impressum.

Akzeptieren

Schließen
Navigatie

Geschichte

Im Jahre 2008 hat Novy sein 100jähriges Bestehen gefeiert. Das Unternehmen blickt damit auf eine langjährige Tradition der Entwicklung und Produktion zurück. Heute arbeiten mehr als 150 Menschen für die Marke Novy, um modernste Geräte für die Küche herzustellen. Dabei begann alles mit der Entwicklung von Fahrrädern und Motorrädern, bis 1965 die erste Dunstabzugshaube mit Randabsaugung und Schalldämmung auf den Markt kam – eine Revolution. 

 

Die Firma Novy wird im Jahre 1908 gegeründet. Anfänglich werden Fahrräder und Motorräder produziert. Zu den Produkten zählen zahlreiche Modelle vom Rennrad, über moderne Motorräder bishin zu praktischen Dreirädern, die als Lieferfahrzeuge eingesetzt werden. 

 

Nachdem über Jahrzehnte Erfahrungen auf dem Gebiet der Metallverarbeitung gesammelt wurden, wird im Jahr 1965 die erste Dunstabzugshaube produziert. 1968 kommen die ersten Kochfelder dazu. 1973 wird die Randabsaugung zum Patent angemeldet und ein Jahr später die Schalldämmung.

 

1973 entsteht eine neue Fabrik, welche bis heute für die Produktion genutzt wird. Seit dem wurde das Gebäude immer wieder erweitert, zuletzt um eine moderne Entwicklungsabteilung mit Laboren und schallgedämmten Räumen für Geräuschversuche.

 

 

2006 wird die High'line Deckenhaube vorgestellt. Mit diesem Modell setzt Novy einen Meilenstein in der Unternehmensgeschichte und wird Europas Marktführer in diesem Segment.

  

 

Das Jahr 2009 steht ganz im Zeichen der modernen Umlufttechnik. Seit dem setzt Novy, zum Beispiel im Modell Cube, den hochmodernen Monoblock-Kohlefilter ein. Dieser regenerierbare Filter sorgt für eine revolutionär bessere Geruchstilgung beim Kochen mit einer Umlufthaube.

 

Im Jahre 2011 präsentiert Novy mit der in'to die erste höhenverstellbare Muldenlüftung des Marktes und beweist damit, dass auch bei einer Absaugung nach unten ein kompromissloses Kochen möglich ist.

Weitere Neuheiten folgen stets zu den Messen im Frühjahr und Herbst.